Blockflöten - und Bläserklasse


In der Blockflöten- und Bläserklasse wird Erfolg in der Gemeinschaft erlebt und so ein positives und aggressionsfreies Lernklima geschaffen. Über den musikalischen Lerngewinn hinaus wirkt sich die Arbeit in der Gruppe unter anderem auf die Sozialkompetenz und die Konzentrationsfähigkeit der Schüler aus. Die allgemein bildenden Schulen profitieren vom Imagegewinn durch die Schüler der öffentlichen Bläserklassen. Einander zuhören, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig akzeptieren und unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen, und führen so zu sozialen Erfolgen. Damit erfüllen die Bläserklassen einen wichtigen Beitrag zur Prävention von Gewalt in unserer Gesellschaft.

Seriöse Untersuchungen belegen, dass musizierende Kinder auch in anderen schulischen Bereichen besondere Leistungen zeigen. Weil rationale, emotionale und motorische Fähigkeiten gleichermaßen gefördert werden, steigt die Konzentrationsfähigkeit, analytisch zu denken. Zudem wird die Kreativität, die Merkfähigkeit und das emotionale Ausdrucksvermögen stärker. Für Kinder ist ein gemeinsames, zielorientiertes Arbeiten in einer der Bläserklassen selbstverständlich, daher rührt der exzellente Ruf des Klassenmusizierens.

Mit Beginn des Schuljahres 2007/2008 wurde in Kooperation mit den örtlichen Musikvereinen aus Hartheim, Feldkirch und Bremgarten sowie der Alemannenschule Hartheim das Projekt "Bläserklasse" ins Leben gerufen. In einer Art AG lernen die Kinder in einer wöchentlichen Unterrichtsstunde durch erfahrene Instrumentallehrkräfte neben der Beherrschung des gewählten Instruments auch eine differenzierte Ausbildung in der Notenkunde. Neben dem Instrumentalunterricht wird Ihr Kind wöchentlich eine Orchesterstunde in der Schule haben. So werden die Kinder von Anfang an im Klassenverbund unterrichtet und sie erlernen dadurch systematisch eines oder mehrere gewählte Instrumente. Dieses Unterrichtskonzept für das gemeinsame instrumentale Musizieren im Klassenverband gestaltet den Musikunterricht lebendig und interessant. Auf diese motivierende Weise, werden den Kindern musikalische und auch persönliche Erfahrungen geboten. In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen ist kein Unterricht angesetzt.